Der Jahrmarkt in Osnabrück – von Anton und Sanin

Was ist ein Jahrmarkt?

Der Jahrmarkt wird auch Kirmes genannt.

Ein Jahrmarkt ist für alle Menschen da, zum Beispiel für Kinder und Jugendliche, aber auch für erwachsene Frauen oder Männer. Es gibt verschiedene Karussells, die einem viel Spaß machen, zum Beispiel der Musikexpress, Achterbahnen und ganz viele andere Karussells.

Es gibt auch leckeres Essen, zum Beispiel Zuckerwatte, Pommes oder Popcorn, Außerdem gibt es noch kandierte Äpfel sowie Erdbeeren in Schokolade.

Es gibt auch verschiedene Spiele, zum Beispiel Enten angeln und Dosen werfen. Außerdem gibt es ein Spiel, wo man mit Pfeilen Luftballons abschießen muss.

Auf jedem Jahrmarkt gibt es auch ein Riesenrad. Das Rad dreht sich wie eine Kugel und man kann von oben den ganzen Jahrmarkt sehen.