Die bissige Hündin Bella, die gar nicht so bissig war – Eine Kurzgeschichte von Hiba

Es war einmal eine Familie, sie hießen Familie Laun.

Sie hatten eine Hündin mit Namen Bella. Die Hündin Bella war böse und hat andere Menschen gebissen. Die anderen Menschen haben der Familie Laun gesagt, dass ihre Hündin sie gebissen hat.

Die Familie Laun hat Bella nach dem Biss in ein Tierheim gebracht.

Im Tierheim war die Hündin Bella ganz alleine.

Die Familie war danach sehr traurig und sie wollten die Hündin Bella wieder zurück holen. Seitdem war Bella sehr nett zu allen. Die Mutter hat gesagt: „Meine Familie wird jetzt einen langen Urlaub mit unserer Hündin Bella machen!“

Anschließend waren alle wieder glücklich.

Ende